Haarmineralanalyse

Bestimmbare

Mineralstoffe & Spurenelemente

Calcium, Magnesium, Natrium, Kalium, Phosphor, Zink, Kupfer, Eisen, Mangan, Chrom, Selen, Molybdän, Lithium, Cobalt, Strontium, Vanadium, Germanium, Schwefel

Bestimmbare

Toxische Elemente

Aluminium, Antimon, Arsen, Barium, Caesium), Beryllium, Blei, Cadmium, (Gadolinium), (Gold), Nickel, Platin, (Palladium), Quecksilber, Silber, Thallium, Thorium, (Tungsten), Titan, Uran, Wismut, Zinn

Analyse Toxscreen (Schwermetalle)
(Messwerte in graf. Darstellung incl. kurze Auswertung und Versandkosten)

beinhaltet: Arsen, Blei, Quecksilber, Cadmium, Chrom, Beryllium, Cobalt, Nickel, Zinn, Kupfer, Thorium, Thallium, Barium, Caesium, Mangan, Selen, Bismuth, Vanadium, Silber, Antimon, Palladium, Tungsten, Zinn, Uran, Gold, Tellurium, Germanium, Titan, Gadolinium

 Euro 90,-

Analyse Mineralstoffe und Schwermetalle (39 Elemente)

(Messwerte in graf. Darstellung incl. kurze Auswertung! und Versandkosten)

beinhaltet: Arsen, Antimon, Arsen, Barium, Beryllium, Bismuth, Cadmium, Blei, Quecksilber, Platin, Thallium, THorbium, Uran, Nickel, Silber, Zinn, Titan, Calcium, Magnesium, Natrium, Kalium, Kupfer, Zink, Mangan, Chrom, Vanadium, Molybdän, Bor, Jod, Lithium, Phosphor, Selen, Strontium, Schwefel, Cobalt, Eisen, Germanium, Rubidium, Zirkonium

 Euro 90,-

Komplettanalyse

(gilt für Toxscreen und Analyse MIneralstoffe + Schwermetalle)

(Messwerte incl. ausführlicher schriftlicher Auswertung, Ernährungsplan und Versand-kosten)

 Euro 120,-

Folgeanalyse ohne Auswertung

(nur Messwerte (graph. Darstellung) incl. Versandkosten)

 Euro 80,-

Zahlungsmodalitäten und Bestellformular können Sie gerne anfordern unter:  brigittebecker(at)tele2.de

 Wichtiger Hinweis:

Die Haaranalyse stellt keine diagnostische Maßnahme im Sinne der klassischen Schulmedizin dar.

Durch die Untersuchung können niedrige bzw. erhöhte Werte der einzelnen Elemente bestimmt werden. Durch Haarbehandlungen (Färben, Bleichen, Dauerwelle) kann es zu einer Verfälschung der Werte kommen d.h. die Messwerte stimmen nicht mit Körperspeicherungen der entsprechenden Elemente überein.

Doctor´s Data hat seit 1972 über 1 Million Haaranalysen durchgeführt und arbeitet nach einem standatisierten Verfahren!